Studienaussteiger

Du studierst gerade eine Geistes-, Gesellschafts- oder Sprachwissenschaft und hast festgestellt, dass du damit eher verwaltende als gestaltende Berufsbilder erreichst. Dabei willst du die Welt verändern, kannst dich gut ausdrücken und hast Freude, Neues zu denken und Neues zu entdecken. Dann denk’ dich mit uns weiter! Lass dich bei uns in nur einem Jahr zu einem universell einsetzbaren Kommunikationskreativen ausbilden. Alles, was du bis heute studiert hast, wird dir dabei zugute kommen.
Die Texterschmiede Hamburg bildet seit 20 Jahren Texter und Konzeptioner aus. Dabei werden unsere Ausbildungsinhalte ständig dem sich ändernden Mediennutzungsverhalten angepasst. Kein Wunder, dass unsere Absolventen später auch Social Media- und Online Marketing Manager, Content und Concept Developer, Drehbuch- und Buchautoren oder Creative Planner arbeiten.
Drei gute Gründe, mit denen du deiner Familie und deinen Freunden erklären kannst, warum du nach deinem Studienausstieg an die Texterschmiede willst:

1. Du machst in einem Jahr mehr als nur ein Jahr gut.

Unsere Ausbildung ist ein Jahr Druckbetankung für deinen Kopf. Durch zwei Praktika in renommierten Kommunikationsagenturen kannst du das Gelernte sofort anwenden. Zudem wird alles, was du im Studium mitgenommen hast, Schwungmasse für deine Entwicklung und deine spätere Tätigkeit. Nach der Ausbildung kann es dann schnell gehen. Einige schaffen es innerhalb weniger Jahre zum Kreativdirektor.

2. Du vervielfachst deine beruflichen Optionen.

Schon in der Ausbildung hast du die Chance, richtig was zu bewegen. Denn wenn eine Idee gut ist, wird sie gemacht. Egal, woher sie kommt. Jeden Tag lernst du einen neuen Dozenten kennen, mit dem du dein Netzwerk vergrößerst, das dich beruflich ein Leben lang trägt. Nach der Ausbildung stehen dir viele Türen offen: Du kannst aus vielen Möglichkeiten wählen. Und alle ermöglichen dir kreatives Arbeiten.

3. Das Wichtigste: Du wirst stark werden

Wir lieben das: Unsere Schüler entdecken Gaben an sich, die sie vorher nicht kannten. Und sie wachsen als Persönlichkeiten – etwa beim AdSlam auf einer Kiezbühne vor 500 Leuten. Die Ausbildung ist herausfordernd, aber gerade deshalb für soviel Bestätigung, Selbstbewusstsein und Freude gut.
Glaube an dich. Glaube an dein kreatives Talent. Mache es zu deinem Beruf. Wir sind deine Rampe, aber du bist die Rakete.