Texterschmiede meets EnglishBusiness

Kommentare: 0

Da die globalisierte Welt sich immer weiter vernetzt, kommen viele deutsche Texter nicht mehr darum herum auch auf Englisch zu arbeiten. Deutsche Agenturen oder Unternehmen erhalten internationale Aufträge, die zumeist auf Englisch abgewickelt werden müssen. Im täglichen Leben arbeiten Texter auf englischsprachigen Briefings, pitchen auf Englisch oder schreiben sogar englische Copies zu den deutschen.

Die Texterschmiede bereitet ihre Schüler auf diese Herausforderung vor und kooperiert dafür mit der EnglishBusiness AG. Das Hamburger Institut bietet Kommunikationsberatung für Unternehmen, die international agieren. Ihre muttersprachlichen Trainer und Übersetzer stehen für professionelle Business-Kommunikation.

Mit ihrem Workshop „Copy that: five tips for writing striking copy for English-speaking audiences“ erweitern sie ab sofort das Texterschmiede-Curriculum. Hier bekommen die Schmiedlinge eine klare Idee davon und üben ganz praktisch, wie sich das Texten im Deutschen und Englischen voneinander unterscheidet.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit!

#denkdichweiter

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.